MIPIM 2018 kündigt Rekord im Bereich Hotel & Tourismus an

Paris, 31. Januar 2018 – Die rasante Entwicklung des Hotelsektors aufgrund sich verändernder Lebensgewohnheiten und der steigenden Nachfrage seitens einer urbaneren und immer stärker vernetzten Weltbevölkerung hat zu einem Boom des Bereichs Hotels und Tourismus auf der MIPIM geführt.  Die diesjährige Fachmesse wird für den globalen Immobilienmarkt bahnbrechende neue Konzepte, Branchenführer sowie eine Reihe von Ländern, die derzeit gerade im Begriff sind, Investitionen in diesem Sektor anzuziehen, vorstellen. 

Die MIPIM findet vom 13. bis zum 16. März 2018 in Cannes statt und wird von Reed MIDEM, einem Tochterunternehmen der Reed Exhibitions organisiert.

Das Konferenzprogramm des MIPIM beinhaltet eine Vielzahl von Veranstaltungen, darunter drei zentrale Podiumsdiskussionen, eine Matchmaking-Session für die Hotellerie und Touristik sowie ein Mittagessen ausschließlich für geladene Gäste dieser Branche, um den Teilnehmern ein Maximum an Networking und Geschäftsabschlüssen zu ermöglichen. 

Hotels mit urbaner Aussicht: Raum für Innovation (15. März 2018, 10:00 Uhr) ist eine ganz besondere Session, in der neue Hotelkonzepte vorgestellt werden, die den Anforderungen moderner anspruchsvoller Globetrotter gerecht werden. Die Themen reichen von Co-Living-Konzepten über Generator Hostels bis hin neuen Luxushotels in einem schlichteren, intelligenteren Look. Als Referenten haben bisher zugesagt: Serge Trigano, President von Mama Shelter (eine Hotelkette, die lebendige Unterkünfte und Restaurants kreiert und choreografiert, die als wahre urbane Zufluchtsorte gelten), Guy Nixon, Gründer und Chief Executive von Go Native (Betreiber von Serviced Apartments in Großbritannien für Geschäftsreisende und Touristen) sowie Sharan Parischa, CEO von The Hoxton (ein Open-House-Hotelkonzept, das sich am Streetstyle und den Nachbarschaften in der Umgebung orientiert).

Zu den neuen Ausstellern im Hotel‑ und Tourismuspavillon der MIPIM gehören die Tui Group, Clink Hostel, Tyd sowie Beds & Bars. Diese stellen neben den wichtigen regelmäßigen Ausstellern aus, d. h. neben FMTG Development, Hyatt International, Meininger Holding, Melia Hotels International, Horwath Htl, Hilton Worldwide, Wyndham Hotel Group, Accorhotels, Easyhotel UK, Club Med und der Rezidor Hotel Group. Der Hotel‑ und Tourismuspavillon ist darüber hinaus auch Gastgeber für eine Reihe von Ländern, die mit ihrer Teilnahme das Interesse großer Hotelinvestoren wecken wollen. Hierzu gehören als Erstaussteller Island und die Turks‑ und Caicosinseln sowie erneut teilnehmende Delegationen des Ministerium für Tourismus der Dominikanischen Republik und des Brasilianischen Ministeriums für Tourismus.

Ein weiteres Muss für den Hotel‑ und Tourismusbereich ist die Veranstaltung Investieren: Trends, Analysen und Erkenntnisse: Ein Blick auf das sich verändernde Umfeld der Hotelinvestitionen (14. März 2018, 15:15 Uhr). Auf der Podiumsveranstaltung werden Branchengrößen, darunter John Ozinga, Chief Executive Officer der AccorInvest Group SA, über die künftig renditestärksten Märkte referieren und darstellen, wie ein globales Portfolio mithilfe lokaler Alleinstellungsmerkmale geschaffen werden kann.

„Obwohl der Hotel- & Tourismus-Sektor der Kundenerfahrung hinsichtlich des Wachstums immer mehr Bedeutung beimisst, bleibt die Immobiliendimension essentiell,“ erklärt MIPIM Director Ronan Vaspart. „Die MIPIM ist eine Plattform auf der sich Immobilienprofis des gesamten Spektrums wieder treffen. Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Hotelfachleute, die als Aussteller des Hotel- & Tourismus-Pavillons der MIPIM vertreten sind und die Gelegenheiten nutzen, die sich ihnen im Hinblick auf Sichtbarkeit, Networking und Geschäftsabschlüsse bieten.“   

Über Reed MIDEM:
Reed MIDEM wurde 1963 als Veranstalter internationaler Fachmessen gegründet, die als maßgebliche Geschäftsplattformen für zentrale Akteure der jeweiligen Sektoren dienen. Diese Sektoren sind MIPTV, MIPDOC, MIPCOM, MIPJUNIOR in Cannes, MIP China in Hangzhou sowie MIP Cancun in Mexiko für die Bereiche Fernsehen und digitaler Content, MIDEM in Cannes für Musikprofis, Esports BAR in Cannes und Miami für den Bereich E‑Sport, MIPIM in Cannes, MIPIM UK in London, MIPIM Asia Summit in Hongkong, MIPIM PropTech Summit in New York sowie MIPIM PropTech Europe in Paris für den Immobiliensektor, MAPIC in Cannes, MAPIC Russia in Moskau, MAPIC Italy in Mailand, MAPIC China Summit in Shanghai und IRF brought by MAPIC in Mumbai für den Einzelhandelsimmobiliensektor. www.reedmidem.com

Über Reed Exhibitions: 
Reed Exhibitions ist der weltweit führende Veranstaltungsausrichter mit über 500 Veranstaltungen in über 30 Ländern. 2016 brachte Reed über sieben Millionen Veranstaltungsteilnehmer aus der ganzen Welt zusammen und generierte Geschäfte im Wert von vielen Milliarden Dollar. Heute richtet Reed mit 38 vollbesetzten Niederlassungen Veranstaltungen in ganz Nord‑ und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, dem Asiatisch-Pazifischen Raum und Afrika aus. Reed Exhibitions ist mit Messen und Verbraucherveranstaltungen für 43 Branchen tätig. Das Unternehmen gehört zur RELX Group, einem globalen Anbieter von Informationen und Analytics für Fach‑ und Geschäftskunden aus einer Vielzahl von Branchen. www.reedexpo.com